AD FONTES ...

Hatte Napoleon innere Zweifel auf seinem Weg zur Macht? Wie schrieb Heinrich Heine an seine Familie?


Der SEVERUS Verlag publiziert Originaldokumente, die Geschichte schrieben. Mit unserem Programm bieten wir Leserinnen und Lesern heute unmittelbaren Einblick in alte Zeiten - erzählt und erlebt von Personen der Weltgeschichte und ihren Zeitgenossen.

Mit der Auswahl und Publikation unserer Bücher wenden wir uns bewusst gegen den Trend der Zeit, Inhalte und Themen möglichst schnell und oberflächlich abzuhandeln. Für uns gilt: ad fontes - zu den Quellen. Denn aus ihnen spricht unsere unverfälschte Geschichte.

Wir verlegen unsere Bücher broschiert, als edles Hardcover und auch als praktisches eBook. Frakturschrift wird vielfach in moderne Schrift übersetzt, um den Zugang zum Dokument zu erleichtern. Die Aufbereitung der Originalschriften erfolgt bei uns noch manuell durch ein klassisches Lektorat, was die Qualität unserer Publikationen und die uneingeschränkte Freude am Buch sichert. Bebilderte Dokumente werden von uns aufwändig bearbeitet, um die Qualität der Vorlage nicht zu mindern. Um unseren Produkten neben hohen Qualitätsstandards eine lange Lebenszeit zu gewähren, benutzen wir modernste Drucktechnik und stets hochwertige Materialien.

Nun wieder für Sie auf dem Markt: Bücher unserer Vorfahren. Es gibt noch viel zu entdecken.


Anna Klöhn
Programmleitung
SEVERUS Verlag